Slider-ueber-uns
blockHeaderEditIcon



 

Wasser_Platzhalter
blockHeaderEditIcon
txt_Ueber-uns_Geschichte-100
blockHeaderEditIcon

Über uns - Firmengeschichte

2014 Übernahme der Liegenschaftsfirma Karl Stüssi AG und Namensänderung in Stüssi Immobilien AG.

2012 Gründung Karl Stüssi Sanitär AG Karl Stüssi gründet am 01.01.2012 die Karl Stüssi Sanitär AG und führt so die Tradition in 4. Generation weiter. Die neue Firma bleibt in den Räumlichkeiten an der Buchholzstrasse 34 in Glarus. Die (alte) Karl Stüssi AG bleibt als Immobiliengesellschaft bestehen, und ist Eigentümerin der 3 Liegenschaften in Glarus, Niederurnen und Braunwald.

2008 Aus personellen und geschäftspolitischen Gründen wird die Spenglerei als Stüssi Spenglerei AG verselbständigt bzw. verkauft. Diese neue Firma ist jedoch als Mieterin in den angestammten Räumlichkeiten an der Buchholzstrasse 34 in Glarus geblieben.

2007 nach Ableben des Karl Stüssi aus dritter Generation führt nun Beat Stüssi zusammen mit dem Sohn seines verstorbenen Bruders, Karl Stüssi (1979) den Betrieb.

1992 übernehmen als dritte Generation, die Söhne Karl Stüssi-Romer und Beat Stüssi-Hauser den Betrieb.
Die Abteilung Küchenbau wird aus wirtschaftlichen und personellen Gründen eingestellt.

1987 Wird in Filzbach eine dritte Filiale eröffnet.

1954 gründete Karl Stüssi-Trümpi eine Niederlassungen in Braunwald. Drei Jahre später folgte die Eröffnung der Filiale in Niederurnen. Damit wurde erfolgreich eine höhere Kundennähe angestrebt. Besonderen Stellenwert in der Firmengeschichte bildet der Verkauf von Waschautomaten. Karl Stüssi, der Gründer der Karl Stüssi AG (im Jahre 1986) war nicht nur Handwerker sondern besass auch ausgesprochen verkäuferisches Flair. Er baute im Jahre

1959 an der Kirchstrasse 20 in Glarus einen Ausstellungsraum für Waschmaschinen und lud Hausfrauen zum Schauwaschen in seinen Betrieb ein. Stars dieser "Erlebnismessen" waren Schulthess-Waschautomaten, welche die Frauen von der Sklavenarbeit des Handwaschens befreien sollte. Stüssi war ein gewiefter Kommunikator. Mit dem Spruch:
"Wer seine Frau liebt, schenkt ihr einen Waschautomaten"
wies er in den Zeitungen mit auffälligen Inseraten auf seine Verkaufsveranstaltungen hin. Das Waschmaschine-Geschäft wuchs bald zu einem tragenden Pfeiler der Firma heran. Gleichzeitig entwickelte sich das Angebot im Küchenbereich. Die Therma AG in Schwanden fabrizierte erstmals Küchenkombinationen und Karl Stüssi packte auch diese Chance. Er skizzierte den Lösungs-Vorschlag für die Kundin auf einen Notizblock und die Therma machte den Rest....
Später stellte die Therma aus geschäftspolitischen Überlegungen die Produktion ein und die Firma Stüssi eröffnete eine eigene Küchenbau-Abteilung, welche in Spitzenzeiten etwa einen Viertel des Firmenumsatzes erarbeitete.
Als des Nachfolgers Stärke, mit der er sich eine Wettbewerbsvorteil schuf, erwies sich der Service. Karl Stüssi war der erste im Kanton Glarus, der einen Wagen für Reparatur-Dienste anschaffte und einen Servicemonteur einstellt. Dieser tat nichts anderes als Reparaturen auszuführen.

1948 wurde der gesamte Betrieb vom Vater auf dem Sohn übertragen, welcher ihn dank wirtschaftlichem Aufschwung und unternehmerischem Geschick immer weiter ausbaute.

1920 wurde die Karl Stüssi AG von Karl Stüssi-Zimmermann als Einzelfirma gegründet. Vorerst wurden lediglich Spenglerarbeiten ausgeführt. Um die flauen Zeiten zu überbrücken, wurden vermehrt auch Sanitär-Installationen ausgeführt.

txt_Ueber-uns_Geschichte_Vater-Sohn
blockHeaderEditIcon

Wechsel per 01.01.2012  Auszug aus dem Flyer:

Ich freue mich auf die Herausforderungen
Geschätzte Damen und Herren. 
In den nächsten Jahren sind wir besonders gefordert. Neue technologische Herausforderungen werden prägend sein. Dienstleistungsangebote müssen neu formuliert werden. Es sind alles Dinge, die einen Aufbruch bedeuten. Es bedeutet auch Faszination, Neues zu wagen, Neues mit guter alter Tradition zu verbinden. Mit all dem wollen wir dem Menschen dienen. Wir haben die Überzeugung als Unternehmen, unseren Beitrag zu Wohlbefinden und Gesundheit zu leisten. Wir wollen weiterhin das Beste geben. Qualität und Zuverlässigkeit soll unsere Geschäftstätigkeit prägen.
Als Firmeninhaber der Karl Stüssi Sanitär AG ist mir besonders bewusst, hohe Ansprüche einwandfrei zu erfüllen. Ich freue mich auf die Jahre, die vor uns sind und auf das, was auf uns zukommt. Mit Erfahrung und Innovation wollen wir unseren Kunden dienen. 

Ich freue mich auf eine angenehme Zusammenarbeit in Zukunft.
Karl Stüssi


Ein herzliches Dankeschön
Geschätzte Damen und Herren.
Es ist die Zeit des Rückblicks und des Ausblicks. Ich darf auf 35 Jahre Geschäftstätigkeit zurückschauen mit all den faszinierenden Zeiten und den damit verbundenen Herausforderungen. Neue Technologien und neue Vorgehensweisen prägten die vergangene Zeit. Immer stand die Idee im Zentrum, mit dem was wir tun, dem Menschen nutzbringende Dienstleistungen anzubieten und damit den sorgfältigen Umgang mit Energie und des Wassers zu gewährleisten.

Wenn jetzt eine Aera zu Ende geht, dann möchte ich Ihnen geschätzte Damen und Herren, herzlich für die Zusammenarbeit und das Vertrauen der letzten Jahre Danke sagen. Es ist gut zu wissen, dass mit Karl Stüssi ein kompetenter Nachfolger bereit ist, das Unternehmen in die Zukunft zu führen.

Mit den besten Grüssen
Beat Stüssi


 
Adresse
blockHeaderEditIcon
Karl Stüssi Sanitär AG  ♦  Buchholzstrasse 34  ♦ CH-8750 Glarus 
Tel. +41(0)55 640 64 94  ♦  Fax +41(0)55 640 36 67  ♦  info@stuessiag.ch
Copyright
blockHeaderEditIcon
© Copyright Karl Stüssi Sanitär AG    Erstellt von TNT Webdesign  ♦  Impressum  ♦  Sitemap  ♦  Kontakt
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*